| by



Ein Guide zu Standard- & Lateinschuhen

 

Du suchst nach neuen Tanzschuhen für Standard und Lateintanz? Wir können uns vorstellen, dass du nach einem Absatz suchst, der zu deinem Selbstvertrauen passt, eine flexible Sohle hat und dich in deinem Tanz unterstützt. Vielleicht willst du deine Tanzgarderobe sogar mit mehreren Tanzschuhe für verschiedene Tanzrichtungen bestücken oder brauchst Wechselschuhe, um zwischen Proben und Wettkämpfen zu rotieren. Es ist wichtig, dass du genau weißt wonach du suchst und ein passendes Paar bestellen kannst - egal, ob du nach Schuhen für ein Kind suchst, das gerade mit dem Tanzen beginnt, oder ein Paar für einen erwachsenen Profitänzer brauchst. Als Erstes solltest du dich mit den verfügbaren Styles vertraut machen, die für deine Tanzrichtung geeignet sind.

 

Arten von Standard und Lateinschuhen für Damen

Auf den ersten Blick ähneln Damen Tanzschuhe normalen Absatzschuhen, für eine Tänzerin unterscheidet sich der Komfort zu üblichen Schuhen jedoch stark. Wobei es bei Tanzschuhen natürlich auch auf den Look und das Design ankommt. Stil und Komfort gehen für eine Tänzerin Hand in Hand, weshalb es eine große Auswahl an Absatzhöhen, Farben, Schuhbreiten und Styles gibt. Die Mehrzahl der Schuhe, die wir anbieten kommt mit extra Kissen und Pads, die besonders den Fußballen schonen, weil dort der meiste Druck ausgeübt wird. Das bringt so viel Komfort wie nur möglich, wir raten außerdem dazu, sich die Absatzform auszusuchen, die dir während des Tanzens die meiste Unterstützung bietet. Alle Standard und Lateinschuhe die wir anbieten, sind mit Wildledersohlen ausgestattet und manche kommen mit geteilter Sohle, um dir die richtige Menge an Flexibilität und Grip zu bieten. Wusstest du, dass fast jeder Schuh von Hand gefertigt wurde?!     

 

Kaufe Standard und Lateinschuhe

 

Für welche Farbe und welchen Style soll ich mich entscheiden?

Es gibt keine gesetze Farbe für Standard und Latein, wir können aber die Norm erläutern. Hautfarbene Tanzschuhe mit geschlossener Sohle werden normalerweise bei Standardtanz und in Wettkämpfen getragen. Sie sind super weil die Zehen geschützt sind, besonders wenn dir dein Partner mal wieder auf die Füße tritt! Hautfarbene Riemensandalen sind beliebt für Latein-Wettkämpfe, für mehr Halt ist dir ein Peeptoe vielleicht jedoch lieber. Wähle eine Farbe, die zu deinem Hautton passt und das Bein optisch verlängert oder noch einfacher, entscheide dich für das, was am besten zu dir, deiner Persönlichkeit und Garderobe passt. Wie verführend es auch sein mag, kaufe Schuhe nicht nur wegen ihrer Ästhetik. Das Wichtigste ist, dass sie sich richtig anfühlen. Style hebt dein Selbstvertrauen, aber wenn du dich auf deinen Tanzschuh verlassen kannst, wirst du mit umso mehr Vertrauen und Komfort tanzen.

 

Was für Verschlüsse haben Standard & Lateinschuhe?

Neben der traditionellen Schnalle gibt es auch Tanzschuhe, die mit Speed-Schnallen / Schnellverschlüssen versehen sind. Das Aussehen ist bei allen Verschlussarten dasselbe, wobei Diamant einen speziellen Druckknopf verwendet. Die Schnalle macht jedoch nur den Anschein eines normalen Verschlusses und erfüllt lediglich ästhetische Aspekte. Verschließen lassen sich die meisten Tanzschuhe tatsächlich, indem der Riemen in eine kleine Schlaufe eingehakt wird oder eben mit Druckknopf verschlossen wird. T-Riemen kreieren einen eleganten Fuß und geben den Look eines Riemchenschuhs, der aber mehr Halt zu bieten hat.  

 

Welches Material sollte ich für meine Tanzschuhe auswählen?

Satinschuhe sind am beliebtesten für Wettkämpfe, weil sie für einen glamourösen und professionellen Look sorgen, in Proben sind sie allerdings weniger zu empfehlen. Satin ist empfindlicher für Flecken als andere Materialien, aus denen wir unsere Tanzschuhe anbieten, und benötigen mehr Pflege, weshalb sie perfekt für besondere Anlässe sind. Wähle einen geschlossenen Satinschuh in Tan oder Nude für Wettbewerbe. Andere Obermaterialien wie Leder oder Leinen sind super für Übungsstunden, weil sie so vielseitig und langlebig sind.

 

Satinschuhe shoppen

 

Welcher Absatz ist der Richtige für mich?

Die Absatzhöhe, die du für Wettkämpfe wählst, hängt von dem ab, was du dir selbst zu mutest und womit du dich wohl fühlst. Unsere Absatzhöhen variieren von 3,5cm bis 7,5cm. Ein niedriger Absatz ist am besten geeignet für Proben oder für jemanden, der gerade mit dem Tanzen beginnt und vielleicht noch etwas wackelig auf den Beinen ist. Ein höherer Absatz wird oft für besondere Eleganz bei Wettbewerben getragen oder einfach weil, die Tänzerin es vorzieht. Wahrscheinlich wählst du einen höheren Absatz für Latein und magst es etwas niedriger für Standard. Wirst du heute dein erstes Paar Tanzschuhe kaufen? Deine Wahl kann sich an die Absatzhöhe deiner Alltagsschuhe anlehnen und gibt dir eine Idee für den bequemsten Sitz. Vergiss nicht, dass sehr hohe Schuhe gerade bei Beginnern zu Stolperfallen und unsicheren Bewegungen führen.

 

Kubanische Absätze zählen zu den Lieblingen für Proben. In dieser Art Schuh findet der Fuß sicheren Halt und die eckige Absatzplattform bietet Stabilität, mit der du deine Tanzschritte komfortabel und mit der perfekten Absatzhöhe üben kannst. Tanz-Sneaker können ebenfalls in den Proben getragen werden, um den Druck auf die Füße zu mindern und um deine Tanzschuhe zu schonen.

 

Kinderabsätze sind bis zu einer Höhe von 4cm verfügbar und kommen mit kubanischem Absatz oder Blockabsatz. Diese unterstützen die Kids optimal und erlauben Höhe auf einer sicheren Ebene.

Niedrige Absätze anschauen

Hohe Absätze anschauen

Standard & Lateinschuhe für Herren

Im Vergleich zu den Damen haben die Herren eine einfachere Wahl, wenn es zu Tanzschuhen kommt. Du wirst höchstwahrscheinlich nach einen schwarzen Schuh mit typischen Standard & Lateinabsatz suchen. Wie die Damenschuhen kommen auch diese mit Wildledersohlen und sind teilweise mit geteilten Sohlen erhältlich, die für besondere Flexibilität sorgen.

Herren shoppen

 

Welche Absatzhöhe soll ich wählen?

Der Absatz für Standard hat normalerweise in einer Höhe von 2,5cm, ähnlich dem eines Schuhs, den du zu besonderen Anlässen wie Hochzeiten tragen würdest. Die Absätze für Latein sind schon etwas höher und kommen oftmals mit 2,5-5cm Höhe. Selbstverständlich kannst sie aber für Standard & Latein-Klassen tragen, zwei unterschiedlich Paare sind nicht unbedingt nötig. Wobei Lateinschuhe aber leider nicht unbedingt für Gesellschaftstanz geeignet sind, weil der höhere Absatz bestimmte Schrittfolgen sogar ausbremsen kann. Für Latein-Wettkämpfe wird ein kubanischer Absatz mit 3,8cm deinen Tanz am Besten unterstützen, die Wahl der Absätze hängt eventuell aber auch von der Größe deiner Partnerin ab. Wir empfehlen vor dem Schuhkauf mindestens einmal mit deiner Partnerin zu trainieren, damit du weißt, wonach du dich richten kannst.

Wähle einen Absatz

 

Wann soll ich welches Material für Tanzschuhe wählen?

Lackbeschichtung gibt dem Schuh einen glänzenden Look, der perfekt für Wettkämpfe ist. Schwarze Leder- oder Leinenschuhe sind ideal für Proben, weil sie oftmals atmungsaktiver als Wettkampfschuhe sind.

Top-Tipp: Verwende Vaseline für Stellen, die während des Tanzens “kleben”.

 

Welche Größe soll ich in Tanzschuhen kaufen?

In bestimmten Modellen bieten wir halbe Größen für Damen und Herren, um sicherzustellen, dass du die beste Passform bekommst. Wir empfehlen deine normale Schuhgröße zu wählen. Bei Tanzschuhen ist ein enger Sitz wichtig und Raum an der Fersen und den Zehen sollten vermieden werden, die Zehen bei offenen Schuhen aber auch nicht über die Sohle herausragen. Wenn deine Zehen sich vorne einrollen, ist die Größe definitiv nicht die richtige für dich! Mit der korrekten Größe wird ungewollter Spielraum in deinen Schuhen minimiert, Blasenbildung reduziert und der beste Halt ermöglicht.

 

Warum sind Tanzschuhe mit Wildledersohlen besetzt?

Wildleder ist die weiche Unterseite von Leder, weshalb es geschmeidig und soft für das Tanzen ist, aber genau die richtige Menge Grip für Drehungen und Turns bietet. Einige unserer Tanzschuhe sind mit geteilten Sohlen erhältlich, wir empfehlen jedoch eine ganze Sohle für Anfänger, da sie mehr Stabilität und Halt bieten, bis der Fuß an Stärke gewinnt.

 

Wie pflege ich Wildledersohlen bei Tanzschuhen?

Mit der Zeit wirst du festellen, dass das Wildleder in Richtung des Strichs glatt wird, weshalb deine Schuhe rutschiger als sonst werden können. Das ist der Zeitpunkt, indem eine Wildlederbürste ins Spiel kommen sollte, um das Leder wieder aufrauhen. Bürste die Sohle sanft entgegen der Richtung ab, die Drahtborsten werden das Wildleder wie neu aussehen lassen. Gib acht, dass du nicht zu viel Druck ausübst, da das Material sonst reißen könnte. Wiederhole dies so oft du magst.

 

In der Regel hält der Schuh selbst länger als die Sohle. Wenn du aber nicht gleich in ein brandneues Paar investieren möchtest, gibt es auch Ersatz-Wildledersohlen, mit denen du deinen Tanzschuhen neues Leben einhauchen kannst. Den Ersatz selbst anzubringen kann recht friemelig sein, nicht nur weil du die Sohle zurecht schneiden musst, sondern auch weil der korrekte Kleber benötigt wird. Wenn du Hilfe brauchst sind Schuster eine kostengünstige Alternative, mit den richtigen Techniken und Utensilien.  

Kaufe Standard und Lateinschuhe für Damen

Kaufe Standard und Lateinschuhe für Herren

Kaufe Standard und Lateinschuhe für Kinder


Dir gefällt dieser Post? Lies mehr aus der Kategorie Kaufratgeber Tanzschuhe...
Du suchst nach etwas anderem? Besuche die Startseite Ratgeber und wähle eine neue Kategorie.